Open Source Bildbearbeitungssoftware - Gimp 2.8 ist da

Endlich ist es soweit. Nach über drei Jahren Entwicklungszeit und einigen Verzögerungen ist die Open-Source Bildbearbeitungssoftware Gimp in Version 2.8 nun erhältlich. Damit ist die Software immerhin noch früher erschienen als zuletzt erwartet wurde. Die wichtigste Änderung ist wohl der neue Ein-Fenster-Modus, bei dem alle Bestandteile von Gimp in einem Fenster mit mehreren Tabs untergebracht sind. Weitere Menüs können zudem angedockt werden.

Die bei Webdesignern beliebte Software kann aber auch weiterhin in mehreren Fenstern betrieben werden, wie es aus den vorherigen Gimp-Versionen bekannt ist. Darüber hinaus ist es mögliche andockbare Dialoge in mehreren Spalten zu organisieren und mittels der Drag-and-Drop-Funktion an den Enden des Dock-Fensters zu positionieren. Dies soll vor allem bei der Nutzung von mehreren Monitoren hilfreich sein, denn die Bedienelemente können so vollständig auf dem zweiten Bildschirm angezeigt werden. (mehr …)

Mockup & Displaydesign: Gefangen in der Corporate Identity

Wie kompliziert eine gute Werbung sein kann können sich nur wenige vorstellen, immerhin sieht es doch immer so einfach und schlicht aus. Nun denken wir ein paar Jahre zurück an unsere Schulzeit (wir sitzen in der 8 Klasse) und Frau „nennen-wir-Sie-mal-Meier“ Meier erwartet von uns ein simples Bild zu malen mit etwas was uns anspricht…. Je nachdem wo unsere Kreativität angesiedelt ist fällt uns das schwerer bzw. leichter – mir viel es früher immer sehr schwer! 😉

Manchmal ist weniger mehr …

Physalis Frucht - ProduktwerbungWie oft schon hörten wir diesen Satz, doch es ist etwas wahres dran! Ein schlichtes Design oder einfachere Werbeformen lassen die Werbung greifbar, realistischer und preiswerter erscheinen. In Zeiten wo Unternehmer stark auf Ihr Budget schauen ist das eine beliebte Wahl. Doch wie kann man nun mit wenig Budget ein Design zaubern welches professionell, schlicht wirkt und trotzdem einen Eindruck von hoher Qualität vermittelt? (mehr …)

Grafikdesign - Fotoretousche

Sicherlich haben Sie die Szene schonmal erlebt, ein Mensch posiert Minuten lang in der Öffentlichkeit für einen Fotografen und man stellt sich die Frage: „Was macht der da?“ und nicht zuletzt „Wie wird das Foto aussehen am Ende?“ – Immerhin ist heutzutage in der Welt des Photoshop ja alles möglich. Es gibt auch Fotografen (und davon nicht zu knapp), die mit Ihren Fotos sehr natürlich arbeiten, dabei finden wenige Effekte den Einsatz am Bild oder sehen wir die nur Einfach nicht?

Bildbearbeitung – retouschieren oder natürlich

Wer der die Wahl hat, hat oft auch die schwierige Entscheidung zu treffen, bei einem Fotoshooting haben wir einen guten Vergleich angestellt, hierbei können Sie sich den Unterschied sehr genau ansehen. Für diesen Vergleich haben wir ein Foto genommen aus dem Shooting von (Tekke) mit dem berliner Artist „Crypto„:

Vgleich der Bildbearbeitung mit FotoretouscheSie können sehen das auf dem „nicht retouschierten Foto„, die Hautstruktur, Poren, Pickel (wenn welche vorhanden sind), Narben, kleinere Schönheitsfehler, schnell offensichtlich werden. Wiederum sehen Sie auf dem retouschierten nur noch wenige Schönheitsfehler, Pickel werden dabei entfernt – diese Bearbeitung oben sollte bewusst sehr natürlich gehalten werden, es geht also immernoch platischer/künstlicher. (mehr …)

Webdesign Berlin – Nutzen Sie Ihre Chance!

Als Partner für digitale Medien und Multimedia Marketing haben wir als Team der MeinDesignIst.net Medienagentur aus Berlin Schöneweide uns die Aufgabe für Sie gestellt, einzigartige, professionelle und marktingoptimierte Lösungen zu entwickeln.

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot bequem über unser Angebotsformular an.

ANGEBOT ANFORDERN

Aktuelle Newsblogs

Reisetipp: Palma de Mallorca 2015 (GoPro Hero4 Black Film)

Palma de Mallorca im wundervollen Spanien ist aufgrund des warmen Klima und der leichten Erreichbarkeit seit Jahren mit seiner Schwester Menorca ein b

21. September 2015 read more

Eine Werbeagentur wird zur Medienagentur für Digitales – Teil 2

Forsetzung aus Teil 1 - Eine Werbeagentur wird zur Medienagentur für digitales Also haben wir uns entschlossen, das ganze System umzustellen. Was bra

29. Mai 2015 read more